Ihre Ansprechpartnerin

Du hast Fragen? Dann wende dich an Uschi Greve: +49 (0) 157 536 98 958

Zurück

"Dein eigener Anspruch ans (berufliche) Leben"

22.11.2019 10:30 - 11:15 Sparkassen-Arena-Kiel Ed Sheeran

Beschreibung:

Tiefpunkt statt Höhepunkt: Warum wirft man mit 26 Jahren den perfekten Lebenslauf hin: Abi, fsJ, Bachelor, Master, 6 Jahre Berufserfahrung in Banken und Unternehmensberatungen.

Ein persönlicher Erfahrungsbericht aus der Praxis, meine Learnings und wie man als Arbeitsloser zwei Firmen aufbaut - mit 27 Jahren.

  • Was euch eure Eltern und die Schule nicht verraten
  • Wofür stehst du morgens auf?
  • Was alles möglich ist, wenn wir uns erlauben, das zu tun, was wir wollen und nicht, wenn wir tun, was von uns erwartet wird
  • Wie soll man ein Ziel erreichen, dass man nicht kennt?

Bennet Warnholz

Nach 6 Jahren in Banken und Unternehmensberatungen wirft Bennet mit 26 Jahren, einem fsJ, einer Bankkaufmann-Ausbildung, einem Bachelor und einem Master im Gepäck, seinen Lebenslauf hin. Neben vielen Neben-Tätigkeiten wie einem eigenen Team in einer Investmentberatung, Studium, einem Blog, Immobilien-Investments und Start-Up-Aktivitäten verlor er zunächst das Wichtigste aus dem Fokus: Wer bin ich denn eigentlich und was erwarte ich überhaupt von meinem - beruflichen - Leben.
Seitdem beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema „Warum und wofür stehst du morgens auf?“ und „Was ist dein eigener Anspruch ans Leben?“. Denn nur wenn man weiß, was einem aus welchen Motiven wichtig ist, kann man auch einen „Sinn gebenden“ Job finden.

Dein eigener Anspruch ans (berufliche) Leben

Bennet Warnholz

Zielgruppen:
Azubis
Berufssuchende
Studierende

Max. Teilnehmeranzahl: 50

Copyright 2020 Matthias Herzog.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr Informationen.

OK!